Behandlungsablauf

Ein erstes Gespräch dient der Standortbestimmung und der Klärung von Bedürfnissen, Absicht und Vorgehen.

Die Behandlung findet im Liegen und bekleidet statt. 

Bei Bewegungseinschränkungen sind auch andere Positionen möglich. 

Die Behandlung besteht aus achtsamen, ruhenden Berührungen.

Rezeptives Lauschen und Stille sind ein wichtiger Teil.

Das Gespräch begleitet und unterstützt den Prozess.

Eine Behandlung dauert in der Regel 60 bis 90 Minuten